Outfit: Jeansshorts, Turtleneck-Top und Schnür-Espadrilles
Jeansshorts & Turtleneck-Top
View Post
Outfit: weißer Jumpsuit, Khaki Hemd und Sandalen
Weißer Jumpsuit & Khaki Hemd
View Post
Oversized Bluse, Skinny Jeans und Slip-Ons mit Fransen
Oversized Bluse, Skinny Jeans & Fransen Slip-ons
View Post
To top
28 Dez

Das war Weihnachten 2016

Weihnachten 2016 bei Lifeloverholic

So schnell Weihnachten sich anbahnte, so schnell ist es auch schon wieder vorbei, oder nicht? Zuerst freut man sich wochenlang auf den Weihnachtsabend zusammen mit seiner Familie und den Liebsten, man überlegt sich oft schon Monate vorher, welche Geschenke man gerne verschenken möchte und dann ist es soweit – die Tage voller Freude, Liebe und Beisammensein sind plötzlich wieder vorbei. Was ich so sehr an Weihnachten liebe und wie das Weihnachten 2016 bei mir aussah, erfährt ihr in diesem Blogpost. 🙂

 

 

Ich liebe Weihnachten!

Auch wenn Weihnachten irgendwie zum Schluss immer für Stress sorgt, liebe ich es. Es ist einfach schön wenn man ein paar Wochen des Jahres mal nur voll und ganz der Familie widmet und an das Gemeinsame denkt. Denn gerade durch seine eigenen Hobbies und vor allem durch die Arbeit, bleibt nicht immer so viel Zeit für jene übrig, die man gerne bei sich haben möchte. Außerdem zeigt Weihnachten immer wieder wie wichtig es ist, auf seine Liebsten zu achten und für sie da zu sein. Schließlich kommt es nicht auf die Geschenke unter dem Christbaum an, sondern vielmehr um den Gedanken, der dahinter steckt. Einfach nur eine kleine Aufmerksamkeit, bei der man sich etwas gedacht hat. Das kann einem richtig schwer fallen, doch normalerweise kennt man doch seine Liebsten am Besten. 🙂 Da bevorzuge ich sowieso immer lieber etwas selbst gebasteltes, da ich einerseits gerne bastle und andererseits gerne meinen Geschenken einen persönlichen Charakter verleihen möchte. Wie seht ihr das? 🙂

 

Weihnachten 2016 bei LifeloverholicWeihnachten 2016 bei Lifeloverholic

 

Weihnachten ohne Schnee – dafür aber mit richtig gutem Essen

Ja es ist echt ein Jammer… schon wieder erleben wir (zumindest in Tirol) keine weißen Weihnachten. Doch wenn ich so zurück denke, war das auch in den letzten Jahren schon so. Nur ist man eben immer wieder auf’s neue mehr oder weniger enttäuscht, wenn man zu Weihnachten komplett im Grünen verbringt. Aber so ist das nun mal und man muss sich eben mit allem zufrieden geben, was uns die Natur so bietet. Ordentlich nachhelfen kann man jedoch, indem man ein unvergesslich gutes und köstliches Essen zubereitet! Das war vor wenigen Tagen bei mir und meiner Familie definitiv der Fall (oje, da will ich ja gleich nochmal essen!!). Ich weiß ja nicht, was bei euch zu Weihnachten Tradition hat? Ist es ein Raclette, Fondué oder überhaupt zu Beginn eine Nudelsuppe mit Würstel? 🙂 Ich freue mich jedenfalls immer wieder sehr, wenn wir bereits mittags gemeinsam in der Küche stehen und alles vorbereiten, um abends ein ganz besonderes Menü genießen zu können! 🙂

 

Weihnachten 2016 bei Lifeloverholic

Wie verbringt ihr euer Weihnachtsfest und welches Essen darf da auf keinen Fall fehlen? Lasst es mich wissen und schreibt mir einfach ein Kommentar 🙂

Laura Zobernig
No Comments

Leave a reply