Outfit: Jeansshorts, Turtleneck-Top und Schnür-Espadrilles
Jeansshorts & Turtleneck-Top
View Post
Outfit: weißer Jumpsuit, Khaki Hemd und Sandalen
Weißer Jumpsuit & Khaki Hemd
View Post
Oversized Bluse, Skinny Jeans und Slip-Ons mit Fransen
Oversized Bluse, Skinny Jeans & Fransen Slip-ons
View Post
To top
28 Okt

Rezept: Topfen Plinsen & Apfelkompott

Topfen Plinsen mit Apfelkompott - Rezeptidee von Lifeloverholic

Zimt und Nelken gehören eigentlich ja das ganze Jahr über in unsere Küche, aber erst jetzt werden diese Gewürze wieder so richtig in der heimischen Küche verwertet. Damit lassen sich unglaublich köstliche und vielseitige Gerichte zaubern und verfeinern. Doch bei meinem heutigen Rezept geht es nicht hauptsächlich um Zimt und Nelken, sondern vielmehr um ein Milchprodukt, das wir bestimmt alle kennen: Topfen (oder auch Quark genannt)! 🙂 Oft verwenden wir Topfen für diverse Nachspeisen, als Füllung für Torten, im Strudel oder für Topfenknödel, die mit Früchten gefüllt sind. Habt ihr jedoch schon mal etwas von Topfen Plinsen gehört? Diese sind richtig richtig lecker und eine perfekte Süßspeise. Perfekt dazu passt natürlich ein selbst gemachtes Apfelkompott, das herrlich nach Zimt und Nelken duftet… 🙂 Lust und schon fast Hunger darauf bekommen? Dann geht’s jetzt mal an das Rezept.

 

Zutaten für die Topfen Plinsen (für etwa 10 Stück)

  • 50 g Butter
  • 20 g Zucker
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 500 g Topfen
  • 150 g Mehl

 

So wird’s gemacht

Einfacher gehts nicht – ihr müsst nur alle Zutaten miteinander vermischen (am besten mit einem Mixer auf kleiner Stufe) und dann mit einem nassen Esslöffel kleine Häufchen in eine beschichtete Pfanne geben. Damit die Plinsen ihre „Pfannkuchen“-Form bekommen, drückt ihr sie einfach mit dem Löffel kurz an, gebt einen Deckel auf die Pfanne und lässt sie langsam anbraten. Nach kurzer Zeit die Plinsen wenden und wieder den Deckel drauf geben, damit sie auch schön durch sind! Und siehe da: die Topfen Plinsen sind fertig! Fehlt nur noch eine Zimt-Zucker-Mischung darüber und schon könnt ihr sie genießen… 🙂

 

Topfen Plinsen mit Apfelkompott - Rezeptidee von Lifeloverholic

 

Zutaten für das Apfelkompott

  • 2-3 Äpfel
  • 3/4 Liter Wasser
  • 1 Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 1 Zitronenschale
  • etwas Zucker

 

Zubereitung

Die Äpfel müssen zu aller erst geschält werden. Dann achtelt ihr sie und entfernt die Kerne. Nun gebt ihr die Äpfel in einen kleinen Topf und übergießt sie mit dem Wasser. Dann legt ihr die Zimtstange, Nelken, die Zitronenschale und etwas Zucker dazu. Nun lässt ihr das Kompott bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten leicht köcheln. Danach könnt ihr mal abschmecken, ob ihr es lieber noch etwas süßer wollt oder nicht. Und schon ist das Kompott fertig! 🙂

Tipp: Am besten schmeckt das Kompott, wenn es lauwarm ist! Und gebt die Zimtstange, Nelken und Zitronenschale kurz danach aus dem Wasser raus. Ansonsten wird das Kompott bitter.

 

Topfen Plinsen mit Apfelkompott - Rezeptidee von Lifeloverholic

 

Wie ihr seht, dauert die Zubereitung dieser Süßspeise nicht lange, sodass ihr blitzschnell eine köstliche Nachspeise zaubern könnt 🙂

Laura Zobernig
No Comments

Leave a reply