Outfit: Jeansshorts, Turtleneck-Top und Schnür-Espadrilles
Jeansshorts & Turtleneck-Top
View Post
Outfit: weißer Jumpsuit, Khaki Hemd und Sandalen
Weißer Jumpsuit & Khaki Hemd
View Post
Oversized Bluse, Skinny Jeans und Slip-Ons mit Fransen
Oversized Bluse, Skinny Jeans & Fransen Slip-ons
View Post
To top
21 Okt

5 Dinge die ich am Herbst liebe

Herbstspaziergang

Die goldene Jahreszeit voller farbenfroher Blätter, angenehmer Temperaturen, warmer Klamotten und unglaublich vieler Möglichkeiten, die Natur in ihrer schönsten Pracht genießen zu können. Na klar – würde ich jetzt sagen, dass ich den Herbst dem Sommer vorziehe, wäre das definitiv gelogen. Aber der Herbst kann auch sooo wunderschön sein! Was ich vor allem an dieser Jahreszeit so liebe, verrate ich euch heute in „5 Dinge die ich am Herbst liebe“.

 

1. Die Farben der Blätter & Wälder

Die ersten Anzeichen bekommt man oft gar nicht bewusst mit. Erst wenn der Herbst so richtig da ist, fällt einem plötzlich auf „Wow, die Blätter der Bäume strahlen so wunderschön!“. Ein Blick aus dem Zug oder Auto ist da oft wirklich wie aus dem Bilderbuch. Und genau das ist etwas, was ich am Herbst so sehr liebe. Und es ist einfach erstaunlich, wie dieser Prozess jedes Jahr aufs Neue seinen Lauf nimmt. Nichts hält die Blätter daran, sich zu verfärben. Da frage ich mich dann manchmal, warum eigentlich die einen Blätter Gelb, die anderen Rot und wieder andere gleich Braun werden? Diese Frage muss ich gar nicht hinterfragen, denn für mich zählt nur der Anblick. Und dieser ist unbezahlbar schön.

 

Herbstspaziergang

 

2. Parkas, Mützen & Schals sind wieder an der Reihe!

Auch das liebe ich am Herbst. Die schon fast eingestaubten Klamotten dürfen wieder an vorderster Front mithalten und uns warmhalten. Und was ist da bitte feiner, als ein kuschliger Strickpullover, den wir schon seit fast einem halben Jahr nicht mehr anziehen konnten? Oder die Mützen und Schals, die uns einen ganz anderen Stil als Beachwaves zaubern? Jetzt ist wieder der Zwiebellook angesagt und der beschert uns so vielseitige Outfits, wie wir uns nur vorstellen können.

 

3. Spaziergänge in der Natur

Im Sommer ist es viel zu heiß, im Winter oft zu kalt ohne die richtige Ausrüstung und im Herbst? Ja im Herbst sind ausgiebige und gemütliche Spaziergänge einfach perfekt. Auch meine zwei kleinen Schätze freuen sich immer wieder aufs neue, bei den kühleren Temperaturen die Gegend zu erkunden. Und da kann ich gleich Punkt 1 in vollen Zügen genießen 🙂

 

Herbstspaziergang

Herbstspaziergang

 

4. Deftiges Essen

Mmhhhh typisch tirolerische Kost bei einer geselligen Runde mit Freunden oder der Familie. Törggelen ist da wieder hoch im Kurs! Auch ich war erst kürzlich törggelen! Wer das noch nicht kennt: das ist ein Brauch aus Südtirol, der immer im Herbst nach dem Erntedank stattfindet. Da dürfen Kastanien, Mandarinen, Nüsse und eine Gerstlsuppe auf keinen Fall fehlen. Natürlich könnte ich nicht immer so viel deftiges Zeug essen und vor allem nach soviel Fleisch, verzichte ich gerne mal für die restliche Woche darauf. Aber es gehört einfach zum Herbs dazu. Als würde man sich schon den Winterspeck für die kalten Wintermonate aneignen 😀 Einfach lecker.

 

5. Gemütlichere Abende

Ausgehen mit Mütze, Schal, Parka und warmen Klamotten? Oh ja, das nervt einfach nur… wo bitte soll denn das ganze abgelegt werden? Da ich nicht gerne krank werde, verlege ich da die Abende gerne mal nach Hause. Vor allem wenn es draußen spürbar früher dunkel wird, ist es zu Hause dann oft am gemütlichsten 🙂 Und unter der warmen Decke, einem heißen Tee und einem guten Film kann jeder Abend nur perfekt werden.

 

Herbstspaziergang

Herbstspaziergang

Herbstspaziergang

Herbstspaziergang

Laura Zobernig
No Comments

Leave a reply