Outfit: Jeansshorts, Turtleneck-Top und Schnür-Espadrilles
Jeansshorts & Turtleneck-Top
View Post
Outfit: weißer Jumpsuit, Khaki Hemd und Sandalen
Weißer Jumpsuit & Khaki Hemd
View Post
Oversized Bluse, Skinny Jeans und Slip-Ons mit Fransen
Oversized Bluse, Skinny Jeans & Fransen Slip-ons
View Post
To top
5 Jun

5 Tipps für einen gemütlichen Balkon

Laue Sommerabende am Balkon mit Freunden, kühlen Getränken, guter Laune und chilliger Musik – so stelle ich mir das vor! Herrlich, da möchte man am liebsten gar nicht mehr ins Bett 😉 Am nächsten Tag dann strahlend blauer Himmel, Sonnenschein den ganzen Tag über und ein Ausflug auf den nächst gelegenen See. Kein Wunder, dass ich Sommer liebe. Für nie-zu-Ende-gehen-wollende Abende am Balkon, spielt die Größe des Balkons keine Rolle. Gemütlich und einladend sollte er sein – und das kann mit diesen fünf einfachen Tipps jeder zu sich nach Balkonien holen.

Wie ihr euch den Sommer auf Balkonien holt, habe ich euch hier ja schon beschrieben und vorgestellt. Doch dieses mal geht es um fünf einfache Tipps, wie euer Balkon zur Chill-Oase wird. Und eines ist klar, dass sind ganz einfache Tipps 😉

 

1. Bequeme Sitzmöglichkeit(en)

Du hast deine Freunde zwar eingeladen, aber dein Balkon verfügt nur über zwei mickrige Plastik-Klappstühle? Ok, das geht echt gar nicht! Da gehören schon bequeme Sitzmöglichkeiten dazu und das geht auch mit wenig Budget! Ob eine selbst gebaute Bank aus Europaletten oder eine günstige Sitzgruppe von Ikea – hier muss man sich nur im Klaren sein, was man gerne hätte. Da ich ein rießen Fan von Ikea bin, muss ich auch sagen, dass es hier wirklich für jeden etwas gibt. Gebrauchte Möbel über willhaben.at oder shpock finde ich da auch eine super Alternative. Mit etwas Glück findet man auch hier tolle Möbel zu super Preisen.



2. Blumen & Pflanzen

Blumen, Kräuter, Pflanzen… Grünes gehört einfach auf den Balkon. Dabei geht es nicht darum, möglichst viel Grünzeug draußen stehen zu haben, dass dann mit der Zeit sowieso verwelkt und zu wenig Beachtung geschenkt bekommt, sondern um Akzente. Sei es mit einem Blumenständer, Gewächshaus oder ein, zwei Blumentöpfen. Qualität steht hier über Quantität. Denn wenn eine Blume so schön wächst und gedeiht, ist diese ja immer ein absoluter Hingucker, als ob man gleich fünf verschiedene Blumen nur halb so oft gießt und eher vernachlässigt.

 

 

3. Schattenplätze und -spender

Was bringt einem der sonnigste Balkon, wenn man dabei nur in der prallen Sonne sitzen kann und sich gleich nach einer Stunde den Sonnenbrand seines Lebens holt? Genau nichts. Hier sollte man auf genügend Schatten achten. Ein Schirmständer oder eine Markise sind dafür ideal. So kann man selbst bei 35° den Tag draußen verbringen.

 


4. Deko

Auch wenn das ein Tipp ist, den man nicht unbedingt für einen gemütlichen Balkon braucht, gehört er für mich genau so dazu. Ich liebe es, mein zu Hause zu dekorieren und geht beim Balkon natürlich weiter. Hier sind Kerzen, Windlichter, Lichterketten, Tischdecken, Tisch-Sets, Getränke-Untersetzer auch schöne Mittel, dem Balkon einen eigenen Charakter einzuhauchen.
Balkondekoration

Balkondekoration

 

 

5. Musik!

Ganz wichtig! Möglichkeiten für Musik – sei es mit einer Bluetooth-Soundbox oder einem verlegten Kabel mit Aux-Anschluss für’s Handy oder ein Radio, der in der Wohnung hinter dem Fenster steht: Musik gehört einfach dazu.

So einfach geht es, seinen Balkon fit für gemütliche Abende und entspannte Sommertage zu machen. Welche Tipps habt ihr für mich?

Laura Zobernig
4 Comments
  • Caro

    Liebe Laura,
    du erinnerst mich mit deinem Post daran, dass ich dringend meinen Balkon richten müsste— ahhh! Da wächst nämlich momentan nur verdorrtes Gestrüpp! 😀
    Wünsche dir eine schöne Woche,
    Caro
    Madmoisell

    6. Juni 2016 at 08:30 Antworten
  • Elena Holl

    Es gibt doch nichts schöneres, als im Sommer lange Nächte mit Freunden draußen zu genießen! Wenn es um 10 Uhr nachts noch hell und warm ist, dann ist für mich endlich und endgültig der Sommer da! Danke für die tollen Inspirationen! 🙂
    Liebste Grüße,
    Elena
    __________________________________________
    http://saintjeans.de/

    7. Juni 2016 at 08:30 Antworten

Leave a reply